Heilpraktiker Berlin Mitte - Medi-Taping

Medi-Taping

Mit dem elastischen Medi-Tape wird neben der Stabilität ein ständiger Massageeffekt erreicht. Es ist in Aufbau, Dicke und Gewicht in etwa mit der Haut vergleichbar. Luft- und Wasser durchlässig kann es mehrere Tage und Wochen getragen werden.

Das Tape beeinflusst:

die Hautsensoren, Schmerzrezeptoren, die Muskelansätze, Muskulatur und Narbengewebe, die Gelenkfunktion, die Faszien und Gelenkkapseln.

Mit dem Medi-Tape trägt der Patient gewissermaßen eine „zweite Haut“. Das dehnbare Band gibt Stabilität bei voller Beweglichkeit, man kann und soll sich auch bewegen. Das Tape wirkt sich positiv auf die lymphatische, als auch die arterielle und venöse Durchblutung aus. Es schmiegt sich elastisch an den Körper an und ist angenehm zu tragen.

Medi-Taping kommt zur Anwendung bei Beschwerden:

der Halswirbelsäule, Kopf- und Nackenschmerzen, Schulterschmerzen, Ellenbogenerkrankungen, Handgelenkproblemen, Lendenwirbelsäule, Hand- und Fingergelenke, Oberschenkel, Kniebereich, Unterschenkel und Sprunggelenk.

 Heilpraktiker Berlin Mitte - Medi-Taping

 Heilpraktiker Berlin Mitte - Medi-Taping

Terminvereinbarungen
telefonisch unter
030 / 39 20 36 82

Telefonische Sprechzeit
Mo–Do 12.30–13.00 Uhr


Kontakt
Kontakt
Impressum